check-circle Created with Sketch.

Platzhalter-Foto

Schule am Marsbruch

LWL-Förderschule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Die Schule am Marsbruch ist seit ihrer Gründung 1966 eine spezialisierte Förderschule für Kinder und Jugendliche mit körperlichen und mehrfachen Behinderungen. In dieser Schule werden sie in Jahrgangsklassen sehr individuell unterrichtet. Die meisten Schülerinnen und Schüler haben auch kognitive Beeinträchtigungen, viele haben keine oder eine sehr reduzierte Sprache.

Die Schülerinnen und Schüler lernen von Klasse 1 bis 4 in der Primarstufe, mit Eingangsbereich umfasst die Schulzeit hier 5 Jahre; ab Klasse 5 in der Sekundarstufe I bis Klasse 10 umfasst die Schulzeit dann 6 Jahre.

Therapie und Pflege sind neben dem Unterricht ganz wesentliche Angebote der Schule, Physio- und Ergotherapie, Logopädie und pflegerische Grundversorgung sind im Schulalltag integriert. Es gibt viele funktionelle Räume und spezialisierte Angebote wie Snoezelen, Unterstützte Kommunikation, Basales Theater, Trainings für Lebenspraxis und Mobilität, Sport, Musik und Chor, Kreative Gestaltung und Digitales Lernen.

Die Schule ist ein wesentlicher Lebens- und Erfahrungsraum für Schülerinnen und Schüler mit individuellem Förderbedarf. Das Schulleben nimmt einen wichtigen Raum ein und prägt das Schulklima.

Schulleitung und Sekretariat

Mechthild Miketta

Schulleiterin

mechthild.miketta@lwl.org

Tel: 0231 / 53470-2100

Fax: 0231 / 53470-2103

Foto der Schulleiterin Mechthild Miketta

Michael Cherubin-Teinert

Stellvertretender Schulleiter

michael.cherubin-teinert@lwl.org

Tel: 0231 / 53470-2100

Fax: 0231 / 53470-2103

Foto des stellvertretender Schulleiters Michael Cherubin-Teinert

Andrea Stannek-Dören

Sekretärin

schule-am-marsbruch@lwl.org

Tel: 0231 / 53470-2100

Fax: 0231 / 53470-2103

Foto der Sekretärin Andrea Stannek-Dören

Margarete Strixner

Sekretärin

schule-am-marsbruch@lwl.org

Tel: 0231 / 53470-2100

Fax: 0231 / 53470-2103

Foto der Sekretärin Margarete Strixner

Schülerinnen und Schüler

Aktuelle Zahlen

Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 193

...davon Mädchen:

81

...davon Jungen:

112

...davon mit intensivpädagogischer Förderung:

115 (≈ 60 Prozent)

...aus 32 verschiedenen Ländern

 

 

Weitere Zahlen

  • Primarstufe: 9 Klassen
  • Sekundarstufe I: 11 Klassen
  • Klassengröße: 8-12 Schülerinnen und Schüler
  • Alter: 6 bis 18 Jahre

Stand: April 2021

Bildungsziele/Schulabschlüsse

  • Abschluss Förderschule Geistige Entwicklung
  • Abschluss der Förderschule Lernen
  • Hauptschulabschluss Klasse 9

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Aktuelle Zahlen

Anzahl der Lehrkräfte: 61
Anzahl der Lehrkäfte in Ausbildung (LAA + FaLiA): 6
Anzahl der Therapeutinnen und Therapeuten: 17
Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege: 10

...davon Krankenschwestern:

4
Anzahl der FSJlerinnen und FSJler: 16

Stand: April 2021

Schulbusse und Einzugsbereich

Schulbusse

  • Beförderung in Kleinbussen
  • Platz für bis zu sieben Personen
  • zusätzliche Busbegleitung neben dem Fahrer
  • Transport im Rollstuhl oder Spezialsitzen

Einzugsbereich

  • Teil des Stadtgebietes der Stadt Dortmund

    (etwa östlich der B 54, Grenze: B 54, Lindemannstr., Möllerstr., Kleine Heimstr., Sunderweg, Kanalstr., Deusenerstr., Ellinghauserstr. bis Kreuzung mit Deusener Str., Mengeder Schulstr., Schaphuesstr., Waltroper Str.)

  • Stadtgebiet Unna

    (nicht die östlichen Stadteile)

  • Schwerte
  • Holzwickede
  • Kamen
  • Bergkamen
  • Lünen
  • Werne

Unterricht und Pausen

Unterrichtszeiten

Montag: 08:10 - 15:10 Uhr
Dienstag: 08:10 - 15:10 Uhr
Mittwoch: 08:10 - 15:10 Uhr
Donnerstag: 08:10 - 15:10 Uhr
Freitag: 08:10 - 12:30 Uhr
Samstag: unterrichtsfrei
Sonntag: unterrichtsfrei

 

Pausenzeiten

Frühstückspause: 09:40 - 09:55 Uhr
kleine Pause: 11:25 - 11:45 Uhr
Mittagessen:

12:30 - 13:10 Uhr

große Pause: 13:10 - 13:40 Uhr

 

Platzhalter-Foto

Angebote und Ausstattung

mehr zu Angebote und Ausstattung

Platzhalter-Foto
Platzhalter-Foto